Yoga mit Astrid Balleer


 

Ich unterrichte Hatha Yoga.

 

"Ha" bedeutet auf Sanskrit die Sonne und "Tha" ist der Mond.  Beim Hatha Yoga geht es darum, die beiden in jedem von uns vorhandenen gegensätzlichen Energien, die männlichen und weiblichen  Energien in ein Gleichgewicht zu bringen und dadurch zu einer inneren Harmonie, einem gesunden Gleichgewicht zu finden.

 "Ha" steht dabei für alle mit der männlichen Energie verbundenen Eigenschaften wie Energie, Aktivität, Licht, Kreativität,  "Tha" wird  mit Energie aufnehmend, kühl, passiv verbunden.

HIER kannst du weiter lesen.....

KURSTERMINE in dieser Praxis

 

Ich war viele Jahre als Juristin und Rechtsanwältin tätig, bevor ich mich beruflich umorientiert habe. Ich bin Mediatorin (MM.) und  

Yogalehrerin und unterrichte seit 2014 Yoga bei verschiedenen Institutionen und Einrichtungen in Göttingen. 

 

Mir ist es wichtig, Yoga nicht zu starr zu unterrichten, nicht ich passe mich dem Yoga an, sondern das Yoga sollte sich meinen Bedürfnissen und körperlichen Gegebenheiten anpassen. Dann wird Yoga zu einem Weg, den man geht, um letztlich bei sich selbst anzukommen.

 

NAMASTÉ