Systemische Körper-Trauma-Therapie

Margit Kahlert arbeitet speziell mit Menschen, die Entwicklungstraumen, also Vernachlässigung und auch Missbrauch, erfahren haben.

 

Die „Systemische Traumatherapie“ ist das Kernstück der therapeutischen Arbeit. Sie führt effektiv, schnell und tiefgehend zu Erkenntnis und Wandlung. Dabei entsteht eine nahe intuitive Kommunikation zwischen Klient und Therapeut. Die erlebten Bilder und Gefühlen stehen zumeist in einem systemischen Zusammenhang (siehe unten).

Ich nutze je nach Situation auch körpertherapeutische Übungen.

 

Daneben führt Margit Gesprächen und Übungen, die unterstützen, nachbeeltern, Selbstbewußtsein aufbauen, sich wehren können erfahrbar machen u.a..

Ziel ist es hierbei die eigenen Ressourcen zu aktivieren. Altes, auch im gesamten Familiensystem, wird mit einbezogen und verarbeitet. Alle Gefühle sollen wahrgenommen und angenommen werden - die neue Erfahrung ist, dass Du es halten und verändern kannst! Ein neues starkes Erleben wird dem Alten entgegengesetzt.

 

Das Angebot ist für:

  • Mensch mit Entwicklungstrauma
  • Menschen mit Krankheiten - Psychologische Begleitung
  • Persönliche Probleme im Beruf und Partnerschaft
  • Für Menschen, die sich besser verstehen und ihre Persönlichkeit entwickeln möchten.
  • Krisenintervention, Coaching und Supervision
  • Auch telefonisch 

"Ich wünsche mir junge Erwachsene zu sehen, damit sie unbelastet von Glaubenssätzen und Familienchaos ihr Leben gestalten können.

Ich wünsche mir auch Männer zu sehen, damit sie die Liebe in ihrem System erleben können … und weil es sehr effektiv ist. "

 

Herzlichst, Margit Kahlert